Sonntag 18. November 2018
Akten des Kongresses vom Dezember 2015

Protagonisten des II. Vatikanischen Konzils

Am 24. November 2017 wurde an der Pontificia Università Lateranense / Rom der von Philippe Chenaux und Kiril Plamen Kartaloff herausgegebene Band Il Concilio Vaticano II e i suoi Protagonisti alla luce degli Archivi, Libreria Editrice Vaticana, Città del Vaticano 2017, 584 S. vorgestellt (Verlagshinweis). Es handelt sich um die Akten des Kongresses, der vom Pontificio Comitato di Scienze Storiche (Präsident Bernard Ardura OPraem) in Zusammenarbeit mit dem Centro Ricerche e Studi sul Concilio Vaticano II der Lateranuniversität (Direktor Philippe Chenaux) im Dezember 2015 an dieser Universität durchgeführt worden war.


Pronto per studiare la Storia dei Concili!

L’ AHC in mani di Papa Francesco

Im Rahmen einer Audienz für Teilnehmer an einer kirchenhistorischen Tagung in Rom hatte Prof. Grohe Gelegenheit, Papst Franziskus den Jahrgang 2014 des Annuarium Historiae Conciliorum zu überreichen, der die Beiträge zur Tagung “Konzil und Fürst” (Wien 18.-21.9.2014) enthält. Der Heilige Vater hat die Gabe mit wohlwollendem Interesse entgegengenommen.

 


Notar Dr. iur. Heinz Keil­bach verstorben

Am 11. April 2017 ist in Passau nach langem schweren Leiden Herr Notar Dr. iur. Heinz Keil­bach im Alter von 82 Jahren verstorben. Herr Dr. Keilbach war über viele Jahre Vi­zepräsident der Internationalen Gesellschaft für Konziliengeschichtsforschung e.V. Wir gedenken seiner in Dankbarkeit über die Verbundenheit mit unserer Gesellschaft und das Interesse, mit dem er unsere wissenschaftliche Arbeit verfolgt hat, was auch dadurch zum Ausdruck kam, dass er an vielen unserer Symposien zusammen mit seiner Frau Reinhilde teilgenommen hat.

R.I.P.  


Berlin, 15.-17. September 2016

Symposium “Konzil und Frieden”

Die Gesellschaft für Konzilienforschung veranstaltete in Verbindung mit Prof. Dr. Johannes Helmrath (Humboldt-Universität Berlin, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte II) vom 15.-17. September 2016 eine Tagung zum Thema “Konzil und Frieden”.

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier: Programm, die Bildergalerie und den Tagungsbericht (siehe auch: http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6925).


Tagung in Freiburg/Breisgau

600-jähriges Jubiläum des Dekretes “Frequens”

Anlässlich des 600-jährigen Jubiläums des Konstanzer Konzilsdekrets "Frequens" veranstaltet die Katholische Akademie Freiburg am 6. und 7. Oktober 2017 zusammen mit den Lehrstühlen Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der Universität Freiburg eine Tagung "Mehr Konzilien! Oder wie die Kirche zur Wahrheit findet. Zur Bedeutung synodaler und konziliarer Prozesse”.
Hier finden Sie das Programm.

 


Internationale Konferenz in Frankfurt/Main

Konziliare Entscheidungsfindung in Spätantike und frühem Mittelalter (6.-Mitte 9. Jh.)

Vom 5.-7. Oktober 2017 findet am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt/Main die Internationale Konferenz "Konziliare Entscheidungsfindung in Spätantike und frühem Mittelalter (6.-Mitte 9. Jh.)” statt. 

Hier finden Sie das Programm und eine Einführung zu dieser Veranstaltung.


Alla Ricerca di soluzioni

Nuova luce sul V Concilio Lateranense

Das Päpstliche Komitee für Geschichtswissenschaft (Pontificio Comitato di Scienze Storiche) veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Lateranuniversität 2016 vom 12.-14. Oktober 2016 ein Convegno internazionale di Studi per i 500 anni del V Concilio Lateranense (1512-1517).

Nähere Informationen finden Sie hier: Programm

http://www.konziliengeschichte.org/